4. Der Mittelstandsbond ist besser als sein Ruf

Der Mittelstandsbond ist besser als sein Ruf

 

Nach einer Phase der Konsolidierung ist der Markt für Mittelstandsanleihen wieder bereit für Wachstum. Trotz der herausfordernden letzten Monate, ist es einer Vielzahl von Emittenten gelungen, weiterhin Platzierungen zum Erfolg zu führen und somit neues Wachstumskapital oder Refinanzierungen sicherzustellen.
Teil des Reifeprozesses ist auch eine Differenzierung seitens der Investoren bei neuen und bestehenden Anleiheemittenten – tragen doch entsprechende Erfahrungswerte zum Verständnis bei. Anleihestruktur, neben der Bonität des Emittenten, sowie der Ausblick oder Planung, spielen in der Analyse eine übergeordnete Rolle.
Hinzu kommt, dass der Markt für Mittelstandsbonds, von den Entwicklungen der globalen Finanzmärkte und Turbulenzen weitgehend verschont blieb. Weder Sorgen um mögliche Zinserhöhungen der Notenbanken, noch geopolitische Spannungen oder die Einführung der Handelszölle, haben sich bisher negativ auf die Kurse auswirken können. Ganz anders an den Aktienmärkten oder den High Yield Märkten in Europa oder USA, wo es bis dato zu unerwartet großen Schwankungen gekommen ist und weiterhin Unsicherheit besteht.
Anlagen in Transaktionen von KMUs im Anleiheformat bieten daher eine ideale Alternative zu anderen marktfähigen Instrumenten, weisen diese doch eine deutlich geringere Schwankungsanfälligkeit auf. Sind auf der anderen Seite sind es echte Wertpapiere, welche während ihrer Laufzeit jederzeit über die Börse gehandelt werden können.
Eine aktuelle Umfrage kommt zum Ergebnis, dass eine Vielzahl der Anleger dem Kapitalerhalt einen deutlich höheren Stellenwert als Kapitalwachstum beimisst. Diesem Wunsch vieler Investoren wird mit der Natur des Mittelstandsbonds grundsätzlich entsprochen. Umso wichtiger ist eine offene Diskussion zur Anleihestruktur, zu Sicherheiten und Transparenzklauseln zwischen Investor und Emittent, da nur dadurch der relativ sicheren Anlage in Anleihen Rechnung getragen wird.
Der Markt hat also durchaus die Möglichkeit weiteres Wachstum und Zuspruch von Investoren und Emittenten zu erhalten, wenn die Weichen hierfür gestellt werden und das vorsichtig widerkehrende Vertrauen nicht leichtfertig verspielt wird.
Bondwelt bietet eine transparente Plattform, für neue Emissionen von Mittelstandsbonds. Als Informationsplattform weisen übersichtlich Neuemissionen aus.
Eine Übersicht relevanter Strukturmerkmale, wie Sicherheiten, Transparenzverpflichtungen, einzuhaltende Finanzkennzahlen und/oder Covenants steht dabei bei aktuellen Neuemissionen zur Verfügung.

 
 
 

Kommentar hinterlassen